Dateiberechtigung (WP)

Die Installation von WordPress ist in der Regel ein Kinderspiel. Jedoch werden bei der Installation meistens die Dateiberechtigungen nicht korrekt ausgegeben. Dieses kann man problemlos per Shell oder einem FTP Programm nachträglich ändern:

/wp-content/ 755
/wp-content/themes/ rekursiv 777 (wenn der Backend-Editor benutzt wird, sonst 755)
/wp-content/plugins/ rekursiv 777
/wp-content/upgrade 777
/wp-content/uploads 777

Die richtigen Rechte für Dateien und Ordner sind zwingend erforderlich um WordPress die Möglichkeit zu geben selber Dateien und Ordner im Webspace korrekt anzulegen und auch zu schreiben. In der Regel setzt WordPress bei der Installation die anderen Ordner und Dateien korrekt.

Weblinks

Hardening WordPress

Zurück zur Glossarübersicht