+eMail Server (Ein- & Ausgang) konfigurieren

Posteingangsserver (IMAP): vps017.server001.datenfalke.biz (Port 143 oder 993)
Posteingangsserver (POP3): vps017.server001.datenfalke.biz (Port 110 oder 995)
Postausgangsserver (SMTP): vps017.server001.datenfalke.biz (Port25 oder 587)

Benutzername (komplette Email-Adresse) und Passwort werden über das Froxlor-Kundeninterface beim Anlegen eines E-Mail-Kontos festgelegt (siehe unten).

Für eine verschlüsselte Verbindung bitte unbedingt TLS bzw. STARTTLS o.ä. beim Posteingangs- und Postausgangsserver auswählen! Passwort-Übertragung = NORMAL (In Outlook die Option „Postausgangsserver erfordert Authentifizierung“ aktivieren)

+Fehler mit der Herstellung einer Verbindung zum Mailserver. (Server nicht erreichbar)

  1. Bei mehrfachen falschem einloggen auf unserem Server wird Ihre IP-Adresse gesperrt. Ab jetzt gibt es nur noch zwei Möglichkeiten. Entweder starten Sie Ihren Router neu, je nach dem welchen Anbieter Sie haben bekommen Sie so eine neue IP Adresse – oder Sie geben uns Ihre IP Adresse und wir entfernen diese aus der BAN-Liste.Wir bitten die Umstände zu entschuldigen, allerdings ist dies eine Sicherheitsfunktion die wir nicht missen möchten…
  2. Die andere Fehlerquelle könnte der neue Speedport IP oder Speedport Smart sein. Der seine „Liste der erlaubten E-Mail-Server“ recht spärlich bestückt. Hier können Sie entweder unseren Server der Liste hinzufügen, oder die Funktion deaktivieren.

+Ihre eMails im Browser lesen

Wenn Sie Ihre eMails bequem im Browser lesen möchten, rufen Sie einfach folgenden Link auf und geben Ihre eMail-Adresse und Ihr Passwort ein: webmail.fgrepublik.com

+eMail Abwesenheitsnotiz einrichten

Wenn Sie Ihre Abwesenheitsnotiz einrichten möchten, rufen Sie einfach folgenden Link auf und geben Ihre eMail-Adresse und Ihr Passwort ein: webmail.fgrepublik.com

Unter dem Punkt Einstellungen -> Urlaub können Sie Ihre Abwesenheitsnachricht eintragen. Wenn Sie den Beginn und das Ende Ihres Urlaubs einstellen startet die Abwesenheitsnotiz automatisch und schaltet sich auch automatisch wieder ab. Ohne Zeitraum wird die Nachricht lediglich über Status An/Aus manuell gesteuert. Aber Vorsicht, selbst bei der Angabe eines Zeitraums müssen Sie den Status auf An stellen… erst dann orientiert sich das System an den eingetragenen Daten.

+Ihren Webspace konfigurieren (Froxlor)

Um Ihren Webspace zu konfigurieren (wie z.B. einen weiteren FTP User anlegen, eine Datenbank erstellen oder eine weitere eMail-Adresse einrichten möchten) loggen Sie sich bitte einfach mit Ihren Benutzerdaten im Froxlor an: froxlor.fgrepublik.com

+eMail Adressen anlegen (Froxlor)

Nachdem Sie sich im Froxlor mit Ihren Benutzerdaten angemeldet haben, wählen Sie in der linken Navigationsleiste unter »E-Mail« bitte »E-Mail-Adresse anlegen« aus. Nachdem Sie Ihren Wunschnamen eingegeben haben, wählen Sie bitte (falls Sie mehrere Domains im Froxlor aktiviert haben) die gewünschte Domain aus.

FAQ - eMail-Adresse anlegen

Nachdem speichern der eMail-Adresse haben Sie die Möglichkeit diese eMail-Adresse als Weiterleitung anzulegen oder mit einem eigenständigen eMail-Konto. Letzteres können Sie in Ihrem eMail-Programm einrichten (eMail Server konfigurieren) oder per Webmailer im Browser nutzen.

FAQ - eMail-Adresse Konto anlegen

+FTP Benutzer anlegen (Froxlor)

Nachdem Sie sich im Froxlor mit Ihren Benutzerdaten angemeldet haben, wählen Sie in der linken Navigationsleiste unter »FTP« bitte »Benutzerkonten« aus. Hier können Sie je nach Webspace-Paket zwischen 5 und 25 FTP-User anlegen.

FAQ - FTP-User anlegen

  • »FTP description« dient lediglich der internen Verwaltung/Übersicht und hat keine Auswirkungen.
  • Als »Pfad« kann ein beliebiger ausgewählt werden, als default ist das Hauptverzeichnis vorgegeben – wählen Sie hier einen bestimmten Unterordner, hat der FTP-User lediglich Zugriff auf diesen Ordner inkl. Dateien und Unterordner.
  • Wählen Sie ein beliebiges Passwort aus, bedenken Sie aber dass einfache Passwörter die Sicherheit Ihres Webspace gefährden. Nutzen Sie gerne den individuellen Passwortvorschlag von Froxlor.

+Datenbank anlegen (Froxlor)

Nachdem Sie sich im Froxlor mit Ihren Benutzerdaten angemeldet haben, wählen Sie in der linken Navigationsleiste unter »MySQL« bitte »Datenbanken« aus. Hier können Sie je nach Webspace-Paket zwischen 5 und 25 Datenbanken anlegen.

  • »Datenbankbeschreibung« dient lediglich der internen Verwaltung/Übersicht und hat keine Auswirkungen.
  • Wählen Sie ein beliebiges Passwort aus, bedenken Sie aber dass einfache Passwörter die Sicherheit Ihres Webspace und Ihrer Datenbank gefährden. Nutzen Sie gerne den individuellen Passwortvorschlag von Froxlor.
  • Nach dem anlegen erscheint Ihre Neue Datenbank in der Übersicht. Der nicht individualisierbare »Benutzer-/Datenbankname« ist, wie es dort beschrieben ist der »Benutzer-/Datenbankname«.
  • Der Datenbank Host ist »localhost«

+FTP-Zugang

Der FTP-Zugang zu Ihrem Webspace erfolgt über ein FTP Programm. Falls Sie kein Geld für ein FTP-Programm zahlen möchten, können Sie sich das kostenlose FTP-Programm FileZilla unter filezilla-project.org herunterladen.

Anschließend geben Sie als Server vps017.server001.datenfalke.biz ein (ohne www, http oder ftp) und Ihre Benutzerdaten (Benutzername & Passwort).

Read this

Benutzerrollen in WordPress


Wordpress gliedert seine Benutzer in verschiedene Benutzerrollen. Somit erhalten alle User nur Zugriff auf ihren Zuständigkeitsbereich und werden nicht mit unnötigen Funktionen überfrachtet. Zum Beispiel muss der Autor nur Zugang zu seinen verfassten […]

Die neue Homepage – Baukasten, Theme oder doch indivduell erstellte Homepage?


Ob privater Blog, Business-Webseite oder Shop-System. Der Weg zur eigenen Internetpräsenz kann über viele Wege führen. In letzter Zeit erfreuen sich sogenannte Baukastensysteme immer größerer Beliebtheit. Doch was heißt das genau für mich und wie las […]

Benutzer anlegen


Wir zeigen Ihnen wie Sie neue Benutzer zu WordPress hinzufügen! Lesen Sie in userem separaten Artikel, welche Rechte die einzelen Benutzerrollen haben. Der Beitrag Benutzer anlegen erschien zuerst auf FGR/Freie Gestalterische Republik. […]